Das erste von einigen geplanten Projekten wurde gestartet. Zusammen mit (von l. n. r) dem Bauleiter der MDDSL Herrn Sembritzki, dem Geschäftsführer der MDDSL Herrn Riedel, dem Beigeordneten für Stadtentwicklung der Stadt Magdeburg Herrn Nitsche und dem Anwohner des zukünftigen Versorgungsgebietes Herrn Rupsch wurde symbolisch das Bauvorhaben gestartet.

Im Hintergrund sind schon erste Erdarbeiten erkennbar. Dieses Projekt ist eines von geplanten 34 Projekten, das zuerst die Mindestkundenanzahl erreichte. Damit war es uns möglich im ungeförderten Ausbau, dieses Teilgebiet mit Bandbreiten von beginnend 50 Mbit/s und zukünftig 100 Mbit/s auszubauen.

Dabei gilt auch hier, dass wir Ihnen die Bandbreite garantieren. Wenn Sie nicht wenigstens 75 % der Bandbreite im MDDSL Netz erreichen, können Sie in einen kleineren Tarif wechseln. Hier bezahlen Sie nur das, was Sie auch bekommen.

Die MDDSL nutzt hierbei den letzten Meter der Deutschen Telekom. Die Kosten dafür sind in den Tarifen schon eingepreist. Es sind somit keine zusätzlichen Tiefbauarbeiten an Ihrem Haus notwendig, ihr Vorgarten bleibt weiterhin so schön wie er ist.

Wenn Sie sich hier für einen schnellen MDDSL Internet Anschluss interessieren und sie haben sich noch nicht listen lassen, dann holen Sie es so schnell wie möglich nach, damit wir Sie zu Ihrem Wunschtermin auch anschließen können. Wir bauen so viele Anschlüsse, wie benötigt werden. Nachrüstungen dauern bis zu 6 Monate! Weitere Informationen finden Sie hier.