Ein weiterer Ortsteil der Hohen Börde ist mit der fristgerechten Inbetriebnahme des neuen Multifunktionsgehäuses in Niederndodeleben im Bördeblick online gegangen. Hier kann nun mit High Speed gesurft werden, zuerst mit 50.000 kbit/s, in 2015 dann stufenweise mehr. Die neue Technik ist schon eingebaut und ermöglicht Bandbreiten bis 100.000 kbit/s.

Wir freuen uns, dass in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hohe Börde, ohne öffentliche Förderung dieser Bereich gebaut werden konnte. Der zahlreiche Zuspruch der Anwohner und die freundliche Unterstützung der Bürgermeisterin Frau Trittel und des Bauamtes, vertreten durch den Bauamtsleiter Herrn Schmidt, machten dies möglich.

In 2015 werden dann in der Gemeinde Hohe Börde das Gewerbegebiet Hermsdorf und danach folgend das restliche Wohngebiet in Hohenwarsleben inklusiv dem Gewerbegebiet angeschlossen. Auch dort stehen diese hohen Bandbreiten dann zur Verfügung.