Nicht wundern, wenn vor Ihrem Haus diese Maschine auftaucht, wir bohren nicht nach Erdöl, wir bohren auch nicht Ihr Haus an, wir verbinden sogenannte Kopflöcher, um eine Trasse durch Dahlenwarsleben zu bohren.

Diese Methode hat den Vorteil, dass wir schneller sind, als wenn wir herkömmlich bauen und dabei schonen wir die Oberfläche, da wir nur alle ca. 50 – 100m ein Kopfloch buddeln müssen.

Sie sehen, wir arbeiten mit Hochdruck an dem Anschluss von Dahlenwarsleben und sind momentan schneller als geplant. Zwischenzeitlich sind auch zwei der Verteiler der Telekom für das super schnelle Internet freigegeben wurden, so können wir ab 2016 dann auch 100.000 kbit/s je Kunde liefern.

Auch unsere Kunden in Barleben, Meitzendorf, Ebendorf und Hohenwarsleben  können sich dann über das super schnelle Internet freuen. Wir werden immer mehr Gebiete in 2016 damit und viele neue Gebiete erschließen, besonders dort, wo Sie unsere Werbung finden.