So fing es an :

Wir verlegten 6.520m neue Trasse im horizontal Bohrspülverfahren.
Dabei wird auch an der Bundestraße entlang der neue Teil des Gewerbegebietes angeschlossen und damit fertig gestellt. Insgesamt werden 7.172m Leerrohr verbaut und die Möglichkeit von 143 Hausanschlüssen der Firmen per hochmoderner und zukunftssicherer Glasfasertechnologie geschaffen.

Damit sind Anschlüsse beginnend mit 200 MBit/s symmetrisch bis später 1.000 Mbit/s möglich. Diese Anschlüsse sind sehr stabil, unabhängig von Potentialen wie Gewitter, fast jederzeit verfügbar. Dazu wurden 9 neue Schränke gesetzt und eine Ringstruktur im Glasfaser aufgebaut. Die Anbindung an das MDDSL Backbone ist erfolgt. Wir arbeiten durchgehend per LWL Faser bis zu unserem Core. Ab dem ersten Quartal 2018 können dann die neuen Anschlüsse per neuer Glasfaser Hausanschlüsse realisiert werden, bei Interesse bitte hier melden. Das im Betrieb befindliche Kupfernetz dient dem Backup und verügt über komplett eigene Infrastruktur, ideal im backup Fall.

Die Baumaßnahme konnte nun zum Ende Oktober 2017 erfolgreich abgeschlossen werden. Das Gewerbegebiet Burg - Ost ist online bis in jede Straße des Gewerbegebietes.