Leistungsbeschreibung MDDSL

Stand: 12.01.2017

Nach Novellierung des TKG endet unser Netzabschluss mit einem passiven Netzabschlusspunkt. Der Internetzugang wird über ein Modem (ADSL; ADSL 2+; VDSL; VDSL2, Vectoring) realisiert. Zum Schutz Ihres Anschlusses empfehlen wir den Einsatz eines von der MDDSL modifizierten Modems, welches Ihnen gesonderten Schutz und Garantie der Bandbreite ermöglicht. Dieses auf der Netzseite modifizierte Modem verfügt über alle sonstigen Eigenschaften nicht modifizierter Modems und kann bei der MDDSL für das MDDSL Netz gekauft oder gemietet werden.


Der Nutzer benötigt zur Inanspruchnahme des Internetzugangs
1.einen PC mit netzwerkfähigem (TCP/IP) Betriebssystem (z.B.Windows XP/Vista/Seven/NT/9x,MacOS,Linux, Solaris,IRIX,BSD,etc.) 
2.eine Netzwerkkarte (10/100/1000BT Ethernet Interface) oder Netzwerkrouter mit PPPoE Funktion. 
Der Zugang zum Internet erfolgt über ein Modem,Username und einer PPPoE Verbindung.



Der Internetzugang umfasst folgende Leistungsmerkmale
1.dynamisch, wahlweise feste öffentliche IP-Adresse. 
Bei Inbetriebnahme wird dem Nutzer in Abhängigkeit vom bestellten Produkt eine feste oder 
dynamische IP-Adresse zugeteilt. Bei dynamischen IP-Adressen ändert sich die Adresse mit 
jeder Unterbrechung des Zugangs (z.B. durch Umstecken des Netzabschlussgerätes) und 
einmal pro Tag durch eine Zwangstrennung. 
2.Datenübertragungsfreivolumen je nach gebuchtem Tarif 
3.Zugang zum Internet über das MDDSL Netz 
4.Die maximale Geschwindigkeit ergibt sich aus den vereinbarten Tarifen. Zusätzlich ist die 
Geschwindigkeit abhängig von der aufgerufenen Datenquelle und der aktuellen Auslastung 
des Internet Backbones und dem verwendeten PC. Bei einem Nachweis über einen Banbreitentest im MDDSL Netz per MDDSL Bandbreitentestserver und ergebener permanenten Unterschreitung von mehr als 25 % des zugesicherten Tarifes, ist ein Downgrade im Einvernehmen möglich (bei Verwendung eines modifizierten MDDSL Modems).

Anschluss Datendienst
-Steckertyp RJ 45 
-IEEE 802.3 
-PPPoE für den Endkundenclient (dynamische und/oder feste-IP-Adressvergabe) 
-Statisches Routing (feste IP, wenn gewünscht) 
-Datenrate je nach gebuchtem Anschluss/Tarif 

Verfügbarkeit
Die Verfügbarkeit des Netzes beträgt ca. 99 % per anno (Summe aller Strecken). 
bei einer Kabelanbindung des Kunden via MDDSL Netz. 

Selbstinstallation
Die Anlieferung des Netzabschlusses erfolgt über uns. Bei Selbstinstallation erfolgt die 
Anbindung des Kunden eigenen PC´s durch den Kunden selbst. Er nimmt die notwendigen 
Einstellungen an seinem PC vor.


Vor Ort Service durch unseren Servicetechniker
Die Anlieferung des Netzabschlusses erfolgt durch uns. Auf Wunsch des Kunden erfolgt die 
Einrichtung des Kunden Pc`s durch einen Servicetechniker. Der Servicetechniker führt 
anschließend den Funktionstest am PC des Kunden durch. Sollten Einstellungen die 
Nutzung anderer Programme behindern, übernehmen wir dafür keine Haftung.  

Verlegen von Leitungen - Serviceleistungen
Auf Wunsch des Kunden werden die notwendigen Leitungen gegen Angebot/Auftrag verlegt. 
Es gelten unsere AGB in der gültigen Fassung.

Werden weitere, in dieser Leistungsbeschreibung oder unseren AGB nicht beschriebenen 
Leistungen bezogen, können diesbezüglich besonderen Bedingungen auch weitere 
Leistungsbeschreibungen in Preislisten gelten.